Können LED-Wachstumslichter Pflanzen verbrennen?

LED marijuana grow lights

Inhaltsverzeichnis

Benutzen LED-Wachstumslampen sind eine großartige Möglichkeit um gesunde Pflanzen in Innenräumen anzubauen. Man sagt zwar, dass Cannabispflanzen, die unter optimalen LED-Beleuchtungsbedingungen wachsen, eine höhere Blütenproduktion produzieren können, es besteht jedoch keine Notwendigkeit, der Pflanze zu viel Licht zu geben. Das wäre kontraproduktiv und würde Anzeichen von Unbehagen hervorrufen.

Das ist es, worüber sich viele Menschen Sorgen machen: ob solche Hochleistungs-LED-Wachstumslampen ihre Pflanzen so verbrennen, als wären die Pflanzen starkem Sonnenlicht ausgesetzt.

Entspannen Sie sich und lassen Sie es ruhig angehen, Licht und Wärme sind eigentlich zwei Konzepte.

Obwohl einige Cannabis-Zuchtlampen ausreichend Wärme abgeben können „brennen“ die Blätter von Pflanzen. Aber Es ist die Hitze der Lampe, die die Pflanze verbrennt, nicht die Leuchte selbst. Solange die Lampe den richtigen Abstand zur Pflanze hat, sind Verbrennungen unwahrscheinlich.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren ob LED-Pflanzenlampen ein Risiko für Pflanzenverbrennungen darstellen und wie man sie richtig verwendet, z. B. wie nah sollten LED-Wachstumslampen an Pflanzen sein.

LED-Wachstumslichter
Facebook/mix eins vierzig

Können LED-Wachstumslichter Pflanzen verbrennen?

LED-Marihuana-Zuchtlampen sind die zuverlässigsten Lampen. Sie haben im Vergleich zu herkömmlichen Pflanzenlichtern eine geringere Wärmeabgabe. Es versteht sich von selbst, dass die geringe Hitze nicht ausreicht, um Pflanzen zu verbrennen oder einen Brand zu verursachen.

Wenn Sie jedoch minderwertige Pflanzenlampen verwenden und diese in der Nähe Ihrer Pflanzen platzieren, kann es zu Blattverbrennungen und Photobleichung kommen. Darüber hinaus, Ihre LED-Wachstumslampen könnten aufgrund falscher Verkabelung, minderwertiger Lampen, Vorrichtungen usw. einen Brand auslösen.

Sie können dies vermeiden, indem Sie die Pflanzen und das Licht sorgfältig überwachen, die Beleuchtungsdauer der Pflanzen kontrollieren und sicherstellen, dass Sie die richtige Beleuchtung habenrichtiges Abstand-zu-Watt-Verhältnis.

 

Anzeichen von zu viel Licht auf Pflanzen

Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass die meisten Zimmerpflanzen tatsächlich sehr gut darin sind, mit Menschen zu kommunizieren. Sie werden mit Ihnen über Schmerz und Glück sprechen. Sie werden verstehen, ob ihnen das Licht schadet, und alles, was Sie tun müssen, ist, für die richtige Beleuchtung der Cannabispflanzen zu sorgen.

Blätter mit braunen oder schwarzen Rändern oder sogar beginnend abzufallen sind eigentlich der Hinweis der Pflanze, dass Sie zu viel und zu starkes Licht spenden. Wenn nicht genügend Licht auf Ihre Pflanze gelangt, sind gelbe oder welke Blätter der beste Beweis.

  • Verbrannte Blätter. Wenn Cannabispflanzen zu viel Licht ausgesetzt werden, können die Blätter, die der Lichtquelle am nächsten sind, verkohlen oder sich verfärben. Dies kann schließlich zu einer verminderten Photosynthese und einem geringeren Pflanzenwachstum führen.
  • Verzögerte Entwicklung. Zu viel Licht stresst Pflanzen und führt zu Wachstumsstörungen und geringeren Erträgen. Dies liegt daran, dass es die Fähigkeit der Pflanze, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen, beeinträchtigen kann.
  • Hitzestress. Durch die intensive Beleuchtung von Cannabispflanzen entsteht außerdem viel Wärme, was bei Cannabispflanzen zu Hitzestress führen kann, der dazu führen kann, dass sie welken oder sogar absterben.
  • Verdorren. Pflanzen, die zu viel Licht ausgesetzt sind, können austrocknen und welken.
  • Gebleichte Blätter. Wenn Ihre Pflanze zu viel direktes Licht bekommt, können die Blätter ausbleichen und sich gelb oder weiß verfärben.
  • Gekräuselte Blätter. Gekräuselte oder verdrehte Blätter können ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Pflanze versucht, dem Stress von zu viel Licht zu entfliehen.
  • Reduzierte Blüte. Zu viel Licht kann das hormonelle Gleichgewicht, das die Blüte auslöst, stören und so die Blühfähigkeit der Pflanze beeinträchtigen.

Wenn Sie eines dieser Anzeichen an Ihren Pflanzen bemerken, jMöglicherweise müssen Sie es tun Passen Sie die Lichtintensität des Cannabissämlings und die Lichtintensität für die Blüte an. Passen Sie den Abstand zwischen den LED-Wachstumslampen und Ihren Pflanzen anStellen Sie die Pflanze dann an einen schattigeren Ort oder unter andere schützende Abdeckungen.

LED-Wachstumslampen können aus einem bestimmten Grund Pflanzen verbrennen

Anstatt sich Sorgen darüber zu machen, dass das Licht für den Unkrautanbau Ihre Pflanzen verbrennt, denken Sie einfach darüber nach, was die Ursache für das Verbrennen Ihrer Cannabispflanzen sein könnte. Es gibt mehrere Hauptursachen.

LED-Wachstumslichter zu nah an Pflanzen

Genau wie Sonnenlicht können auch LED-Leuchten Pflanzen verbrennen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Wachstumslampe für Cannabis zu nah an Ihren Pflanzen ist, zögern Sie nicht, sie an dieser Stelle anzupassen.

Wenn sich Ihre Pflanzen heiß anfühlen oder die Erde oft schnell austrocknet, sind Ihre Wachstumslampen zu nah an Ihren Pflanzen.

Die Platzierung der Lampen in einiger Entfernung von der Anlage ist der wichtigste Schritt, um die Sicherheit der Anlage zu gewährleisten. Wenn die Pflanze an einem Fenster steht, das mehr indirektes Sonnenlicht erhalten hätte, müssen wir die Position der Pflanze und das Licht anpassen.

Übermäßige Intensität

Ein weiterer Grund, warum Pflanzen verbrennen, ist, dass die Intensitätseinstellung des Pflanzenwachstumslichts zu hoch ist.

Wenn Ihr herkömmliches Wachstumslicht keine Intensitätseinstellung hat, sich aber zu nah an Ihren Pflanzen befindet, stellen Sie es weiter weg. Die heutige Unkrautlampe ist mit einer stufenlos einstellbaren Lichtintensität erhältlich, die Ihnen die Freude an der Gartenarbeit im Innenbereich erleichtern soll.

Es wäre hilfreich, wenn Sie auch darüber nachdenken würden, ob Sie für einen effizienteren Anbau auf LED-Beleuchtung umsteigen sollten. LEDs sind in der Regel effizienter und geben weniger Wärme ab als Leuchtstofflampen und HPS-Wachstumslampen.

Pflanzenlampen, die über einen längeren Zeitraum laufen, können heißer werden. Deshalb Sie sollten die Beleuchtung Ihrer Pflanzen nicht 24 Stunden am Tag eingeschaltet lassen. Pflanzen brauchen auch eine Pause von Licht und Hitze, um Dunkelheitsphasen zu bekommen. Achten Sie nur darauf, die Beleuchtungsanforderungen für Cannabis einzuhalten.

Schlecht gestaltete LED-Wachstumslampen

Es gibt Hunderte von Pflanzenlichtdesigns auf dem Markt, aber wir alle wissen, dass HPS, Leuchtstofflampen und LEDs in Bezug auf Qualität und Sicherheit nicht gleich sind. LED-Graslampen erzeugen sehr wenig Wärme und die Brandgefahr ist vernachlässigbar.

Schauen Sie sich einen unserer Beiträge an, in dem es umrissen wird So wählen Sie eine Wachstumslampe für Zimmerpflanzen aus.

Pflanzenwachstumslampen von schlechter Qualität sind in der Regel mit minderwertigen Treibern, Chips und Kühlkörpern ausgestattet. Solche Leuchten geben mehr Wärme ab und bergen die Gefahr eines Brandes.

Wir arbeiten mit vertrauenswürdigen Herstellern von LED-Wachstumslampen zusammen oder Gartenbau-LED-Leuchten ist eine Voraussetzung dafür, dass Sie Ihren Anbau sicher durchführen können. Auf diese Weise können Sie sich auf die Qualität der Komponenten verlassen, die sie in ihren Wachstumslampen verwenden.

Überlappende Platzierung

Intensives direktes oder indirektes Licht ist für manche Pflanzen gut, aber Pflanzen können nicht das ganze Licht in verbrauchbare Energie umwandeln. Mit der Zeit kann überschüssige Energie zu Hitzeproblemen führen. Und Pflanzen nutzen ihr eigenes verfügbares Wasser, um sich durch ihre eigene Regulierung zu kühlen, was ebenfalls zu Wassermangel führen kann.

Überlappende Lichter in kleinen Bereichen verhindern oft, dass das Licht richtig eindringt. Dadurch kann die Hitze in der Umgebung plötzlich zunehmen. Wenn Sie einen Indoor-Anbaubereich haben, vermeiden Sie es, viele Cannabislampen im selben Raum aufzustellen.

Falsche elektrische Verkabelung

Das größte Risiko beim Indoor-Anbau ist eine falsche Verkabelung oder Überlastung der Stromkreise. Eine unsachgemäße Installation kann zu Kurzschlüssen und Bränden führen, wodurch die Gefahr besteht, dass Ihr gesamter Anbauraum Feuer fängt und Ihre Pflanzen schließlich verbrennen.

Wenn Ihre LED-Wachstumslampen flackern oder schwächer werden, könnte dies ein Zeichen für eine fehlerhafte Verkabelung sein. Auch verdunkelte Schalter und Steckdosen können ein Zeichen für eine fehlerhafte Verkabelung sein.

Sie können dies leicht vermeiden, indem Sie die Kabelverbindungen überprüfen. Rufen Sie einen qualifizierten Elektriker an, um Ihre Verkabelung zu überprüfen und das Problem zu beheben.

Können Pflanzen nach einer Verbrennung zurückkommen?

Es tut mir leid, Ihnen sagen zu müssen, dass die Hilflosigkeit von Lichtverbrennungen darin besteht, dass es keine Methoden gibt, mit denen Sie Ihre Pflanzen wieder in einen völlig gesunden und grünen Zustand versetzen können.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Pflanzen verbrannt sind, schneiden Sie am besten die beschädigten Blätter ab, um die Belastung zu verringern. Stellen Sie Ihre Pflanzen dann an einen weniger hellen Ort und wählen Sie gefiltertes Licht anstelle von direktem Sonnenlicht. Geben Sie ihnen einen verdünnten organischen Flüssigdünger, aber stellen Sie sicher, dass sie vor dem Füttern gut mit Feuchtigkeit versorgt sind.

Wir können den Schaden an der verletzten Stelle nicht rückgängig machen. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, sich bei Ihren Pflanzen zu entschuldigen, potenzielle Probleme zu identifizieren und diese zu beheben.

Wie nah sollten LED-Wachstumslichter an Pflanzen sein?

Ich denke, Sie haben ein tiefes Verständnis für die potenziellen Risiken von Pflanzenlichtern und es ist an der Zeit, Vorsichtsmaßnahmen zu besprechen. Wissen Sie, wie nah LED-Wachstumslampen an Pflanzen sein sollten?

Theoretisch sollte beim Anbau von Cannabis mit LED ein Abstand von mindestens 12 bis 18 Zoll zu Pflanzen eingehalten werden, und HPS-Leuchten sollten 2 bis 6 Fuß von Pflanzen entfernt sein. Allerdings kann die Leistung jedes Lichts leicht variieren und der Abstand kann etwas variieren. Sie müssen die Höhe entsprechend Ihren Pflanzen anpassen und die Beleuchtungsanweisungen beachten.

Nach Installation von Wachstumslampen, sollten Sie auch die Zimmerpflanzen überwachen. Wenn die Pflanze größer wird, muss möglicherweise das Licht angepasst werden. Sie können es jederzeit in aller Ruhe an die beste Lichtposition bringen.

Anforderungen an die Cannabisbeleuchtung

Schützen Sie Ihre Pflanzen vor LED-Wachstumslichtern

Zusätzlich zur Anpassung des Abstands zwischen Lichtern und Pflanzen können Sie Pflanzen vor Verbrennungen schützen, indem Sie sie regelmäßig gießen, für eine ausreichende Luftfeuchtigkeit sorgen, die Lichter nicht rund um die Uhr eingeschaltet lassen und die Intensitätseinstellung reduzieren.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit warmen Tipps zum Schutz von Pflanzen vor Wachstumslampen.

  • Spezifische Lampen und spezifische Analyse, der Aufhängeabstand verschiedener Lampen und Laternen ist unterschiedlich.
  • Wählen Sie aus zuverlässigen LED-Wachstumslampen und Cannabis-Beleuchtungsunternehmen.
  • Überwachen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig.
  • Passen Sie Ihre Beleuchtung an, wenn Ihre Pflanzen größer werden.
  • Bewässern Sie Ihre Pflanzen gut und stellen Sie sicher, dass die Luftfeuchtigkeit hoch genug ist.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre LED-Beleuchtung für Cannabis richtig verkabelt ist.
  • Betreiben Sie die LED-Unkrautlampen nicht rund um die Uhr.
  • Reinigen Sie LED-Pflanzenleuchten regelmäßig.
  • Investieren Sie in Rauchmelder und installieren Sie Feuerlöscher.

Kommunizieren Sie rechtzeitig mit Ihren Pflanzen, um die Wahrscheinlichkeit einer Störung Ihres Pflanzplans zu minimieren. Verbrennungen durch LED-Wachstumslampen lassen sich leicht verhindern. Um die Sicherheit der Pflanzen zu gewährleisten, ist es jedoch von höchster Priorität, die Lampen nicht in der Nähe von Pflanzen zu platzieren.

Als Digital Marketing Manager bei AUXGROW vereint Jayes eine Leidenschaft für Hydrokultursysteme mit Fachwissen für LED-Wachstumslampen. Mit praktischer Erfahrung und einem tiefen Verständnis führt Jayes Sie durch die Welt des nachhaltigen Anbaus.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
** Ihre Privatsphäre wird geschützt

Copyright © Guangzhou Vanten Technology Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben scrollen

Get Catalogue & Quote

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
** Ihre Privatsphäre wird geschützt