Wie man Drachenfrüchte drinnen anbaut: Die wichtigsten Punkte beherrschen

What are the methods of growing dragon fruit

Inhaltsverzeichnis

Mehrere Gemüsebauern beginnen mittlerweile mit dem Obstanbau in Gewächshäusern. Sogar Gemüsebauern im Norden werden sich dem Indoor-Anbau von Drachenfrüchten zuwenden.

Für die Bepflanzung in der nördlichen Region sind der Bau von Gewächshäusern und die unterstützende Ausrüstung mit LED-Pflanzenleuchten erforderlich. Ist der Bau zunächst kostspielig und rentabel?

Einige Züchter haben auch gefragt, wie man Drachenfrüchte auf Inseln anbaut. Nun, das ist möglich, vorausgesetzt, es hängt von Ihrer Region ab und davon, ob Sie draußen oder drinnen anbauen. Aber das Wachstum im Gewächshaus ist die konservativste Art zu wachsen.

Denken Sie als Gewächshausbauer daran, dass jede Investition mit einem Risiko verbunden ist. Der Indoor-Anbau von Drachenfrüchten stellt in der Tat eine großartige Marktaussicht dar, aber Sie müssen auch die Pflanzrichtung entsprechend dem lokalen Markt festlegen.

Ihr oberstes Ziel ist es, durch Wachstum Gewinne zu erzielen. Sie müssen die lokale Verbrauchernachfrage nach der Frucht verstehen, ob die Menschen Drachenfrucht mögen und wie viel Drachenfrucht im örtlichen Hypermarkt oder Lebensmittelgeschäft verkauft wird.

Werfen wir einen Blick auf die folgenden zwei Gemüsebauern, die vom Anbau von Drachenfrüchten in Gewächshäusern profitiert haben. Selbst wenn Sie ein Hobbygärtner sind, können Sie aus dem Artikel lernen und ihn anwenden, um Drachenfrüchte in einem Topf, Drachenfrüchte aus Stecklingen oder Ihre Drachenfruchtkaktus-Zimmerpflanze anzubauen.

Die Geschichte der Drachenfrucht- und Gewächshausbauern

Frau Guo mit der Drachenfrucht

Apropos Schicksal mit Drachenfrüchten: Frau Guo, die seit 12 Jahren ein Gemüsegewächshaus betreibt, freute sich, mit uns über ihre erste Begegnung mit Drachenfrüchten zu sprechen.

Im Jahr 2020, als sich ihr die Gelegenheit bot, auf Studienreise zu gehen, fielen ihr die guten wirtschaftlichen Vorteile, die lange Hängezeit, das gute Management und die leicht zu verkaufende Drachenfrucht auf.

Als sie Pitaya auf den ersten Blick sah, wurde ein Drachenfruchtsamen in ihrem Herzen vergraben. Da sie keine Erfahrung im Pflanzenanbau hatte und Angst vor einem Scheitern der Investition hatte, versäumte sie es, Maßnahmen zu ergreifen.

Doch angesichts der Knappheit auf dem Markt für Drachenfrüchte werden die Periodenvorteile immer beträchtlicher. Im Jahr 2020 wurde in ihrem Gewächshaus ein Versuchspfad angelegt.

Frau Guo ging umher und suchte nach Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln Drachenfrucht drinnen erfolgreich, vom Internet bis zu Büchern und von Süden nach Norden. Nach der Fürsorge und Pflege erntete sie 2021 ihre erste Drachenfrucht. Gleichzeitig hat sie viel Erfahrung im Anbau gesammelt.

Frau Guo sagte: „Der Anbau von Drachenfrüchten im Vergleich zu Gemüse spart Arbeit, weniger Schädlinge und Krankheiten, fast das ganze Jahr über Ergebnisse. Die Erntezeit der Drachenfrüchte ist relativ lang. Ab März kann die Erntezeit bis Ende November dauern.“

„Mittlerweile kann die jährliche Produktion von Drachenfrüchten auf meiner Farm etwa 7.000 bis 9.000 Pfund pro Hektar produzieren. Bei einem Preis von 12 RMB pro Pfund kann jeder Hektar etwa 80.000 Yuan erwirtschaften.“ Sie erzählte es uns freudig.

Wie man Drachenfrüchte drinnen anbaut

Frau Guo mit der Drachenfrucht

Herr Hu, der dieses Jahr über 50 Jahre alt ist, ist ebenfalls Mitglied des Gewächshausanbaus für Drachenfrüchte. In seinem Gewächshaus steht eine tropische Frucht, die in Nordchina selten angebaut wird.

Herr Hu begann im Jahr 2004 mit dem Anbau von Gewächshausgemüse. Zufällig schenkte ihm ein Freund einen Topf mit Drachenfrüchten, der unerwartet viele Früchte hervorbrachte. Dies brachte Hu auf die Idee, Drachenfrüchte in Gewächshäusern anzubauen.

Herr Hu teilte uns mit, dass die Gewächshaus-Drachenfrucht in der Vergangenheit im Oktober das Ende der Ernte erreichte. Das Gewächshaus kann die normale Wachstumstemperatur der Drachenfrucht gewährleisten, allerdings verkürzt sich die Lichtzeit nach Oktober deutlich.

Ende 2021 fügte er das hinzu LED-Drachenfrucht-Beleuchtungssystem zum Gewächshaus. Das Ergebnis war unerwartet: Drei Obsternten mehr als in den Vorjahren, sodass das ganze Jahr über ununterbrochen Drachenfruchtkakteen fruchten.

Um für mehr Vielfalt und Sortencharakter zu sorgen, pflanzte Herr Hu im Jahr 2022 zusätzliche gelbe Drachenfrüchte und zweifarbige Pitayas, die Anfang 2023 reifen. Etwa 15.000 rote Drachenfruchtbäume werden in zwei Gewächshäusern gepflanzt.

Zu dieser Zeit im März ist die Temperatur in Nordchina immer noch niedrig und an einer Pflanze ist nur noch eine Frucht übrig. Wir müssen bis zum Sommer warten, wenn die Temperaturen hoch sind und eine Pflanze drei oder vier Früchte hinterlassen kann.

Reife Drachenfrüchte müssen auch nicht in Eile gepflückt werden, sie unterscheiden sich von Gemüse. Weil die Drachenfruchtzweige länger hängen und weniger Arbeit erfordern, was Hu jetzt am meisten schätzt.

Drachenfrüchte drinnen anbauen

Kurze Zusammenfassung

Der Einsatz von LED-Wachstumslampen im Gewächshaus hat diesen beiden erfahrenen Züchtern Selbstvertrauen gegeben.

Wenn Sie nicht genug über LED-Wachstumslampen wissen, können Sie einfach einen auf AUXGROW geteilten Artikel lesen, um mehr darüber zu erfahren ob sich Vollspektrum-Wachstumslampen lohnen.

Für diejenigen unter Ihnen, die darüber nachdenken, in den Anbau von Drachenfrüchten zu investieren: Steigert dies Ihr Selbstvertrauen? Warum schauen Sie sich dann nicht die gemeinsamen Erfahrungen erfolgreicher Menschen an, die Drachenfrüchte in Gewächshäusern anbauen?

Haben Sie Selbstvertrauen gewonnen, als Sie darüber nachgedacht haben, in den Anbau von Drachenfrüchten zu investieren? Werfen wir einen Blick auf die gemeinsame Erfahrung erfolgreicher Menschen, die Pitaya im Gewächshaus anbauen.

Welcher Monat eignet sich am besten für den Anbau von Drachenfrüchten?

  • Drachenfrüchte können in den warmen südlichen Regionen fast das ganze Jahr über angebaut werden, in den nördlichen Regionen sollte man jedoch auf eine Winterpflanzung verzichten.

Das Pflanzen von Drachenfrüchten erfolgt durch Stecklinge. Wird das Wurzelsystem vor der Pflanzung im Winter nicht rechtzeitig kultiviert, kommt es zu Schwierigkeiten bei der Überwinterung.

Es können Frühling, Sommer und Herbst gepflanzt werden, insbesondere Frühling und Herbst eignen sich besser zum Pflanzen von Drachenfrüchten.

  • Wenn man etwa Mitte März 30 cm große Setzlinge pflanzt, kann man bei guter Bewirtschaftung eine kleine Menge Früchte produzieren. Das Pflanzen von 60 cm großen Setzlingen bringt mehr Früchte hervor.
  • Beim Pflanzen von 60-cm-Setzlingen sind die anfänglichen Verwaltungskosten niedriger als die Arbeitskosten für 30-cm-Setzlinge. Und die Kostendeckung erfolgt schneller.
  • Die Aussaat jedes Frühjahr hängt von den Wetterbedingungen der Region ab, normalerweise von März bis April. Bei hohen Temperaturen kann die Aussaat früher erfolgen, bei niedrigen Temperaturen kann die Aussaat verzögert werden.
  • Drachenfrüchte im Herbst zu pflanzen ist auch sehr gut, pflanzen Sie diesen Herbst und haben Sie nächstes Jahr eine gute Ernte!

Welche Methoden gibt es, Drachenfrüchte anzubauen?

Wir haben gerade erwähnt, dass der Anbau von Drachenfrüchten auf Stecklingen basiert. Als nächstes betrachten wir die Methode zum Anbau von Drachenfrüchten in Gewächshäusern.

Drachenfruchtstecklinge

Im Frühjahr werden die Stecklinge aus den ausgewachsenen Stängelknoten ausgewählt und in kleine Abschnitte von 15 cm Länge geschnitten.

Warten Sie, bis die Stecklinge an der Luft getrocknet sind, und setzen Sie sie etwa 15 bis 30 Tage lang in das Sandbett ein, um Wurzeln zu schlagen.

Drachenfruchtwurzeln werden 3 bis 4 cm groß, wenn sie in das Saatbett gepflanzt werden.

Drachenfrucht-Pfropfsämlinge

Wählen Sie den Wurzelstock ohne Schädlinge oder Krankheiten, mit starkem Wachstum und vollem Fruchtfleisch des Stängels aus, der an einem sonnigen Tag veredelt werden soll.

Schneiden Sie den Stiel der Drachenfrucht mit einem Hobelmesser ab, setzen Sie den Spross ein, richten Sie die Formschicht aus und befestigen Sie ihn mit Baumwollfadenbindern.

Bei einer Temperatur von 28–30 °C kommt es innerhalb von 4–5 Tagen zu einer starken Bildung von heilendem Gewebe auf der Gelenkoberfläche. Die Farbe des Sprosses und des Wurzelstocks liegen nahe beieinander, was auf eine Heilung hindeutet.

Nach erfolgreicher Pfropfung kann letzteres zur weiteren Kultivierung in das Pseudopflanz-Saatbeet verlegt werden.

Verwaltung von Drachenfruchtsämlingen

Es ist ratsam, für die Sämlingsbeete ein Feld mit Belüftung und Sonnenlicht, fruchtbarem Boden und bequemer Entwässerung und Bewässerung zu wählen. Machen Sie einen feinen Rand mit einem 90 cm breiten Graben.

667 Quadratmeter mit 1500 bis 2000 kg Hühnermist oder Kuhmist düngen, mit 1000 kg Getreideschalenasche mischen, gut umrühren und bei der Vorbereitung des Landes auf die oberste Bodenschicht 10 bis 20 cm unter der Grenzoberfläche auftragen.

Danach wurden 100–150 kg Kalzium- und Magnesiumphosphatdünger nach gründlichem Mischen 4–5 cm tief in die oberste Bodenschicht aufgetragen.

Dann pflanzen Sie die Sämlinge im Abstand von 3 cm in das Saatbeet, gießen Sie sie und sprühen Sie einmal 500 Mal Carbendazim.

Tragen Sie alle 10–15 Tage 5–7 kg Mehrnährstoffdünger auf und warten Sie, bis der erste Stielabschnitt mit vollem Fruchtfleisch aus dem Beet wächst.

So stärken Sie die rote Drachenfrucht

Drachenfrüchte sind von Natur aus weitläufig und müssen mit Stützen bepflanzt werden, um Wachstum, Blüte und Erntemanagement zu erleichtern.

Nach Angaben der Obstbauern‘ Beim Teilen der Praxis stehen drei Arten von Halterungen für den Anbau von roten Drachenfrüchten im Gewächshaus zur Verfügung: freistehende Halterungen aus Stahlbetonsäulen, rechteckige Reihenhalterungen aus verzinkten Eisenrohren und gekreuzte Gruppenhalterungen aus Stahl.

Für den Eigenanbau kann die Rotherz-Drachenfrucht auch auf niedrige Mauern und lebende Baumstümpfe klettern. Der Anbau im Spalier sollte jedoch nicht erfolgen, da die horizontal verlaufenden Stängel und Ranken mit vielen Zweigen und wenigen Knospen und Blüten nur selten reife Früchte hervorbringen.

So bauen Sie Drachenfruchtspaliere

Welche Umgebung braucht die Drachenfrucht zum Wachsen?

Verbraucher entscheiden sich gerne für große Größen und guten Geschmack. Es ist eine Herausforderung für Obstbauern: Wie können die Verbraucher ihre Früchte wiedererkennen? Nur mit wissenschaftlichen Pflanz- und Bewirtschaftungstechniken.

Als nächstes werde ich die hochwertige und ertragreiche Anbautechnologie der Drachenfrucht im Detail analysieren. Ich hoffe, dass ich mich an der Anpflanzung von Drachenfruchtbauern beteiligen kann oder daran interessiert bin, eine technische Referenz zu liefern.

Wie viel Licht braucht Drachenfrucht?

Drachenfrüchte stellen keine hohen Ansprüche an den Boden, aber die Anforderungen an die Beleuchtung sind sehr hoch.

Wenn die Lichtintensität im Pflanzbereich nicht ausreicht, wird das Wachstum und die Entwicklung der Drachenfrucht stark beeinträchtigt, z. B. durch kleine Früchte und unzureichende Süße.

Wir selbst sind nicht bereit, diese Obstsorte zu essen. Glauben Sie, dass die Verbraucher bereit sind, dafür zu zahlen?

Daher müssen Obstbauern sicherstellen, dass die Pflanze die richtigen Lichtverhältnisse für das Wachstum der Drachenfrucht hat, was auch die grundlegendste Voraussetzung ist.

Diejenigen, die die Drachenfruchtplantage gesehen haben, werden feststellen, dass die Drachenfruchtplantage nachts von einem ganzen Meer regelmäßiger und geordneter Lichter beleuchtet wird. Warum sind die Erzeuger dazu bereit? mehr Geld für Strom ausgeben zum Leuchten bringen?

Drachenfrüchte sind licht- und schattentolerant und benötigen während der gesamten Vegetationsperiode viel Licht, um zu blühen und Früchte zu tragen. Bewölkte und dunstige Tage können die Photosynthese des Drachenfruchtkaktus einschränken.

Die LED-Wachstumslampen für Fruchtpflanzen können das normale Wachstum von Drachenfrüchten sicherstellen. Zusammen mit der richtigen Verwendung und Handhabung können sie dazu führen, dass Drachenfrüchte den Ertrag steigern, die Fruchtbildung verlängern und den Geschmack und die Qualität verbessern.

Das LED-Wachstumslicht für Drachenfrüchte eignet sich für den Innen- und Außenbereich. Es basiert auf der Tatsache, dass Pflanzen Sonnenlicht für die Photosynthese nutzen. Das Spektrum und die Leistung des Fülllichts richten sich nach der Absorption und Nutzung des Sonnenlichts durch Pflanzen.

Es eignet sich nicht nur für das Wachstum von Drachenfrüchten, sondern auch für die Baumschule und das Wachstum von Gemüse, Obst und Blumen und eignet sich für jeden Pflanzort.

Herr Hu, wie oben erwähnt, profitierte auch von der Ergänzung des LED-Drachenfrucht-Beleuchtungssystems in seinem Gewächshaus als zusätzliche Beleuchtung. Im Jahr 2022 wurden in seinem Gewächshaus drei Obsternten mehr angebaut als im Jahr 2021.

Nach Angaben eines Obstbauern in Jiangmen, Guangdong, stieg der Ertrag an Drachenfrüchten pro Mu nach der Installation von LED-Zusatzleuchten von 4.500 kg auf 6.000 kg. Die Jahresernte stieg von vier auf sechs und die Jahresproduktion verdoppelte sich.

AUXGROW entwickelt aktiv Innovationen und passt die Produktion von Beleuchtung speziell für verschiedene Pflanzenarten an.

AUXGROW hat eine Drachenfrucht-Zuchtlampe entwickelt B. Blütenausdünnung ohne Früchte, keine Früchte in der Gegensaison, langsames Wachstum und unzureichendes Licht.

Temperaturanforderungen von Pitaya

Die für das Wachstum und die Entwicklung von Drachenfrüchten geeignete Temperatur liegt zwischen 25℃ und 35℃. Wenn die Temperatur zu hoch oder zu niedrig ist, zeigt die Drachenfrucht Anomalien, die häufigste ist, dass sie nicht mehr wächst.

Die Umgebungstemperatur im nördlichen Winter draußen liegt grundsätzlich unter 0 °C, aber das bedeutet nicht, dass der Norden keine Drachenfrüchte pflanzen kann. Im Norden kann bei Bedarf auch die Bepflanzung von Wintergärten durch künstliche Heizung genutzt werden, um den Temperaturbedarf des Drachenfruchtwachstums zu decken.

Wie pflegt man einen Drachenfruchtkaktus?

Drachenfrüchte beginnen 12–14 Monate nach dem Pflanzen zu blühen und Früchte zu tragen. Es kann 12-15 Mal im Jahr blühen.

Die Frucht ist 30–40 Tage nach der Blüte reif und wiegt 500–1000 g pro Frucht.

Sie bringt im zweiten Jahr nach der Pflanzung mehr als 20 Früchte pro Säule hervor und tritt im dritten Jahr in die Fruchtphase ein.

Wenn das Managementniveau eines Gewächshauses hoch ist, kann der Ertrag 2500 kg/667㎡ erreichen. Die ertragsstarken Anbaugebiete sind wie folgt:

Düngung

Die Drachenfrucht hat eine lange Erntezeit. Organische Düngemittel, Stickstoff-, Phosphor- und Kalium-Mehrnährstoffdünger sollten jedes Jahr in großen Mengen und ausgewogen und langfristig ausgebracht werden.

Top-Trimmen

Wenn die Äste eine Länge von 1,3 bis 1,4 m erreichen, wird ein Oberschnitt durchgeführt, um die Verzweigung zu fördern und ein natürliches Herabhängen der Äste zu ermöglichen.

Bei diesem Vorgang wird das Apikalmeristem, auch Krone oder Spitze der Pflanze genannt, entfernt, das das vertikale Wachstum der Pflanze steuert.

Zwischenfruchtanbau und Handbestäubung

Wenn Sie Drachenfrüchte pflanzen, pflanzen Sie etwa 10 % der weißfleischigen Drachenfrüchte ein. Dies liegt daran, dass die Kreuzbestäubung zwischen den Sorten die Fruchtbildungsrate deutlich erhöhen kann.

Bei regnerischem Wetter sollte eine Handbestäubung durchgeführt werden. Die Bestäubung kann am Abend vor dem Öffnen der Drachenfruchtkaktusblüte oder am frühen Morgen vor dem Schließen der Blüten erfolgen, indem der Pollen mit einem Pinsel direkt auf die weibliche Blütennarbe aufgetragen wird.

Beschneiden und Formen

Beschneiden und Formen sind eher wichtige Aufgaben.

  • Wenn sich an der Pflanze erkrankte Äste befinden, müssen wir diese abschneiden, um eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.
  • Das Abschneiden einiger schwacher Zweige der Pflanze verringert nicht nur den Nährstoffverbrauch der Pflanze, sondern verbessert auch die Belüftung und die Lichtverhältnisse der Pflanze.

Die Erntezeit der Drachenfrucht kann etwa 10 Jahre betragen. Es gibt keinen Durchhang, nachdem die Obsternte beendet ist. Um einen übermäßigen Verbrauch von Pflanzennährstoffen zu vermeiden und die spätere Arbeit zu erleichtern, müssen wir die Pflanze auch einmal beschneiden.

klicken Sie hier und die Details können Sie auf YouTube nachlesen.

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Obwohl es relativ wenige Krankheiten und Insekten bei Drachenfrüchten gibt, kommen sie in der Wachstumsphase von Drachenfrüchten nicht vor.

  • Sämlinge sind anfällig für Schnecken und Ameisen, die mit Insektiziden bekämpft werden können.
  • In der Jahreszeit mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit ist es leicht, sich mit Krankheiten zu infizieren, und an einigen Teilen der Zweige treten Nekrose und Schimmelflecken auf, die durch Pulverrost und starkes Kupferoxid bekämpft werden können.
  • Legen Sie die Früchte während der Fruchtbildung in spezielle Plastiktüten, um Schäden an Drachenfrüchten durch Schädlinge und Vögel wirksam zu vermeiden. Wenn Drachenfruchtschädlinge und -krankheiten auftreten, müssen Obstbauern zur Bekämpfung diese sprühen. Dann können Sie beim Abpacken die Pestizidrückstände reduzieren.

Ernte und Lagerung

Wie lange dauert es, Drachenfrüchte anzubauen? Der Lebenszyklus der Drachenfrucht dauert etwa 30 Tage von der Blüte bis zur Fruchtreife. Die Früchte können geerntet werden, wenn sie sich allmählich von Grün nach Rot verfärben und leicht duftend und leuchtend sind.

Wahrscheinlich denken die meisten Landwirte, dass das Ernten der einfachste Teil sei, man pflücke es einfach ab. Doch je einfacher die Sitzung, desto mehr Menschen nehmen sie nicht zu Herzen.

Wir können die Früchte im Moment nicht einfach nur ernten, wir müssen viele Faktoren berücksichtigen. Eine gute oder schlechte Ernte wirkt sich direkt auf den Endertrag der Drachenfrucht und den Transport aus.

Es gibt auch Tipps zum Pflücken der Früchte, z. B. das Pflücken vom Stielteil der Frucht und das Versuchen, etwas Stielfleisch an der Frucht zu belassen, damit die gepflückten Früchte für einen längeren Zeitraum gelagert werden können. Auch nach einigen Transporttagen sind die Früchte noch frisch.

Abschluss

Hinzufügen eines Drachenfrucht-Beleuchtungssystems im Gewächshaus zur Realisierung „Lass die südliche Drachenfrucht das nördliche Land lieben“.

Es ist nicht schwierig, qualitativ hochwertige und ertragreiche Drachenfrüchte anzubauen. Solange Sie ernsthaft und bodenständig sind und jedes Detail der Arbeit erledigen, können Sie wohlschmeckende und gut verkaufte Drachenfrüchte anbauen.

Wann Wählen Sie LED-Wachstumslampen, Obstbauern müssen auch mehr über Wachstumslichter und lernen Anleitungen zur Verwendung von Gewächshausbeleuchtungskörpern um unnötige Verluste durch falsche Lampen und Laternen zu vermeiden.

Ich hoffe, dass dieser Artikel eine wirksame Referenz für Sie darstellt, die sich mit dem Anbau von Drachenfrüchten beschäftigen oder daran interessiert sind.

Als Digital Marketing Manager bei AUXGROW vereint Jayes eine Leidenschaft für Hydrokultursysteme mit Fachwissen für LED-Wachstumslampen. Mit praktischer Erfahrung und einem tiefen Verständnis führt Jayes Sie durch die Welt des nachhaltigen Anbaus.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Neueste Produkte

Gewächshaus-LED-Wachstumslicht
Smarter LED-Wachstumslicht-Controller
LED-Wachstumslicht-Smart-Controller

Artikel empfehlen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
** Ihre Privatsphäre wird geschützt

Copyright © Guangzhou Vanten Technology Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben scrollen

Get Catalogue & Quote

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
** Ihre Privatsphäre wird geschützt